Dentallabor Andreas Gscheidle
Zahnersatz vom Meister  -  schwäbisch, ehrlich, gut!

Tägliche Prothesenpflege

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihr hochwertiger Zahnersatz wurde von einem qualifizierten Team - dem Zahnarzt und dem Zahntechnikermeister - nach neuesten funktionellen Erkenntnissen hergestellt. Damit Sie lange Zeit mit Ihrem Zahnersatz glücklich und zufrieden sein können, müssen Sie Ihn täglich pflegen.

Da Prothesen - wie die eigenen Zähne auch - von Bakterien besiedelt werden, bilden sich leicht Zahnbeläge, die nicht nur unästhetisch sind, sondern oft zur Erkrankung der Mundschleimhaut führen.

Um Ihren Zahnersatz gründlich zu reinigen, verwenden Sie am besten einfach eine weiche Zahnbürste in Verbindung mit etwas Zahnpasta.

Bitte verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder -tabletten, da diese eine schädigende Wirkung auf den Prothesenkunststoff haben.

Reinigen Sie Ihren Zahnersatz nach jeder Mahlzeit gründlich unter fließendem Wasser. Wenn Sie aber Ihre noch verbliebenen Zähne möglichst lange behalten wollen, dann müssen auch diese besonders gepflegt werden - selbst wenn sie überkront sind.


Trotz täglicher Reinigung haften an Ihren dritten Zähnen mit der Zeit Beläge an (Zahnstein, Tee, Nikotin und Medikamente).

Hierfür empfehlen wir die wöchentliche Reinigung in einem geeigneten Ultaschallgerät,das Sie in unserem Dentallabor erwerben können. Falls die Prothese zeitweise nicht getragen wird, bewahren Sie bitte die Prothese immer in einem mit Wasser gefüllten Gefäß auf.

 

 

Eimal im Jahr empfehlen wir Ihnen, eine "Profesionelle Prothesenreinigung" im Dentallabor.

Denken Sie daran: Je weniger Zähne Sie Ihr Eigen nennen, desto wichtiger ist die Pflege eines jeden einzelnen Zahnes.

Die Lebensdauer Ihrer Zähne und Prothesen bestimmen Sie selbst entscheidend mit.



 
www.google.com/analytics