Dentallabor Andreas Gscheidle
Zahnersatz vom Meister  -  schwäbisch, ehrlich, gut!

Metallfreie Zähne - Natürliche Ästhetik, mit der Sie sich wohl fühlen !

Aufgrund der durchscheinenden (transluzenten) Werkstoffeigenschaften von modernen Dentalkeramiken bietet der Verzicht von Metall als Basis eine ästhetische Verbesserung und dennoch hohe Belastbarkeit.

Vollkeramik ist somit die komfortabelste Lösung fehlende oder defekte Zähne wiederherzustellen.

Moderner Zahnersatz soll sich von den natürlichen Zähnen nicht unterscheiden!

Wichtige Voraussetzungen hierfür sind nicht nur Form und Farbe, sondern in hohem Maße der ungehinderte Lichttransport innerhalb der Krone.

Wir fertigen Kronen und Brücken aus Zirkon, Empress und BioHPP.

Zirkonoxid
 

Die Ceram Tec-Technologie  sind CAD/CAM "computergefräste" Kronen und Brücken, die die perfekte Kombination von Ästhetik und Stabilität erreichen.  

Zirkonoxid ist eine Hochleistungskeramik, die u.a. in der Raumfahrt Anwendung findet.  

Vorteile des Zirkonoxids: 

  • Natürlich durchscheinend, wie Ihre eigenen Zähne
  • Keine dunklen Kronenränder und Zahnfleischverfärbungen
  • Metallfrei und somit allergiefrei
  • Zahnähnliches Temperaturempfinden wie bei den "Natürlichen" 
  • Höchste Belastbarkeit und Langzeitstabilität - wird auch als "keramischer Stahl" bezeichnet

 


BioHPP 

Siehe interne Seite BioHPP. 

Video der Fa. Bredent

Veneers aus Empress

Als Veneers bezeichnet man hauchdünne, lichtdurchlässige Verblendschalen aus Keramik, die mittels Spezialkleber auf die Zahnoberfläche - vor allem bei Frontzähnen - aufgebracht werden.

Diese Methode kommt vorzugsweise dann zum Einsatz, wenn Verfärbungen oder auch leichte Schiefstellungen der Zähne kosmetisch kaschiert werden sollen, die Zahnsubstanz aber weitgehend unbeschädigt ist.

Ferner bieten sich Veneers an, um große Zahnlücken zu schließen oder zur Korrektur von zu kurzen bzw. zu kleinen Zähnen.

Dabei bestechen Veneers vor allem durch ihre hervorragende Ästhetik, Haltbarkeit und Bioverträglichkeit - die sichtbaren Zähne erhalten ein optimiertes Aussehen!

Da nicht der gesammte Zahn ummantelt wird, sondern nur die Zahnvorderseite, müssen vor dem Anbringen der Veneers nur geringe Mengen des gesunden Zahnmaterials abgetragen werden (minimal invasiv).

Wir fertigen Keramikinlays, Keramikteilkronen und Veneers aus Leuzitglaskeramik (IPS Empress der Firma Ivoclar).

Ihr neues "Hollywood-Lächeln" - So wie Sie es sich schon immer gewünscht haben!

 
www.google.com/analytics